Meine Webseite

Kapitalanlagen in der Schweiz

Das Wichtigste vorab: 

Deutsche dürfen legal alle Möglichkeiten der Geldanlage in der Schweiz nutzen. Da die Schweizer Banken im Gegensatz zu den deutschen keine Kundendaten (weder die der Schweizer noch die der deutschen Kunden) an die Finanzbehörden weiterleiten, obliegt es den deutschen Anlegern eigenverantwortlich die in der Schweiz erzielten Zinseinnahmen den deutschen Finanzbehörden mit der Steuerklärung bekannt zu geben.

Kapitalanlagen in der Schweiz sind sicher vor Enteignung


Die Zypern-Krise zeigt, dass Sparer um ihr Geld fürchten müssen. Deutschland ist für perfekte Verwaltung bekannt – und hat alle Voraussetzungen dafür geschaffen, eine Enteignung à la Zypern per Knopfdruck zu starten.

Nach Zypern kommt Malta, und dann noch viel schlimmer, Italien und Frankreich…Deutschland.

Das kann mit Anlagen in der Schweiz nicht passieren!

Wenn fast alle Stricke reißen, sollte wenigstens auf die gesetzliche Einlagensicherung der Europäischen Union Verlass sein – um mein Geld bis 100 000 Euro vor einem Zugriff zu schützen. Das denken die allermeisten Bundesbürger und haben sich bisher auch darauf verlassen. Warum dies nicht so ist, hat der Focus in einem Artikel vom 19.4.2013 gezeigt.

Sie glauben, auf der Bank sei Ihr Geld sicher? Ihre Aktien und Wertpapiere lägen vor jedem Zugriff geschützt im Depot? Und Ihre Ersparnisse reichten für ein entspanntes und sorgenfreies Leben im Alter? Dann schauen Sie mal nach Zypern. Dort erleben Bankkunden gerade, was Sicherheitsgarantien wert sind: Ende März sperrten die Behörden übers Wochenende mal eben sämtliche Konten und kassieren nun jenseits von 100 000 Euro teils das ganze, teils bis zu 60 Prozent des Vermögens ein.

Sichern Sie als 2. Vermögensstandbein einen Teil Ihres Vermögens in der Schweiz, wir zeigen Ihnen wie.

Wie verheerend die aktuelle Finanzkrise Europa am Ende gebeutelt hat, kann man erst in zwanzig Jahren beurteilen. Die Politiker tun alles in ihrer Macht stehende, um uns das tatsächliche Ausmaß der Krise nicht erkennen zu lassen. Doch jetzt warnen die ersten Fachleute, dass am Ende auch Deutschland mit in den Abgrund gerissen wird, dies zeigt nun leider auch die neuste Entwicklung; ESM wurde bewilligt und die EZB darf unbegrenzt Staaten finanzieren! Die Enteignung des deutschen Bürgers  ist in vollem Gange!

Der einzige Ausweg aus diesem Teufelskreislauf ist Ihr wohlverdientes und schon zig fach versteuertes Vermögen in die Alpenburg Schweiz zu schaffen. Kapitalanlagen in der Schweiz sind völlig legal und noch ist der Kapitaltransfer nicht verboten! Nutzen Sie die Gelegenheit und schaffen Sie einen guten Teil Ihres Vermögens in Sicherheit. Die Schweiz hat seit 1848 die gleiche Verfassung und seit 1851 die gleiche Währung! Seit wann gibt es das deutsche Grundgesetz? Seit wann gibt es den EURO? Also nichts Beständiges!